JEWGENIJ KISSIN WIEDER IN MÜNCHEN

Nach dem Konzert am 20. Januar mit dem Emerson String Quartet kommt Jewgenij Kissin am 11. März wieder nach München. In der Philharmonie spielt er Beethoven und Rachmaninov – das gleiche Programm, mit dem er schon bei den Salzburger Festspielen begeistert hat.

  

 

JUAN PÉREZ FLORISTAN ZUM ZWEITEN MAL IN KLASSIK VOR ACHT

Ein packender Pianist! Sein Spiel ist „dezidiert und kernig, halsbrecherisch, lyrisch und süß" (Andreas Pernpeintner/SZ). Er hat alles. Wir haben Juan Pérez Floristán sofort nach seinem Debüt im Februar 2017  wieder einzuladen.  

Floristan ist Gewinner des 1. Preises und des Publikumspreises des Klavierwettbewerbes "Paloma O´Shea" in Santander. Die Stadt Sevilla hat ihn mit der Ehrenmedaille ausgzeichnet. Er hat CD bei Naxos, Nibius, Solé records und IBS aufgenommen.

Am 5. März spielt  Floristán im Herkulessaal De Falla, Ravel, Rachmaninov, Schumann und Beethovens Appassionata.